NVIDIA Tesla C2070 6 GB Grafikkarte

Artikelnummer: 1936

Kategorie: Grafikkarten CAD


295,00 EUR

exkl. 19% USt. ,



Die NVIDIA TeslaTM C2050 und C2070 Computing-Prozessoren beschleunigen die Einführung paralleler Berechnungen und integrieren die Leistungsfähigkeit eines kleinen Clusters in Desktop-PCs. Die auf der nächsten Generation der CUDA Architektur mit Codenamen ?Fermi? basierenden Tesla Grafikprozessoren der 20er Serie unterstützen viele unerlässliche Merkmale für Berechnungen im technischen und Unternehmensumfeld wie Unterstützung für C++, ECC Speicher für extreme Genauigkeit und Skalierbarkeit und eine 7fache Steigerung der Double-Precision-Leistung im Vergleich zu den Tesla Grafikprozessoren der 10er Serie. Die Tesla? C2050 und C2070 Grafikprozessoren definieren High Performance Computing neu und stellen Supercomputing-Leistung für alle Anwender zur Verfügung.

Im Vergleich zu den aktuellsten Quad-Core CPUs liefern Tesla C2050 und C2070 Computing-Grafikprozessoren dieselbe Leistung zu einem Zehntel der Kosten und bei einem Zwanzigstel des Stromverbrauchs.

Grafikprozessor mit Unterstützung durch die massiv-parallele Architektur CUDA

Die Leistung eines Clusters zu einem Zehntel der Kosten und bei einem Zwanzigstel des Stromverbrauchs im Vergleich zu CPU-basierten Systemen mit den aktuellsten Quad-Core CPUs.

448 CUDA Recheneinheiten

Bis zu 515 Gigaflops Double-Precision-Leistung pro Grafikprozessor. Eine Workstation kann mehr als ein Teraflop Leistung liefern. Die Single-Precision-Leistung beträgt über ein Teraflop pro Grafikprozessor.

ECC Speicher

Gewährleistet die benötigte Speichergenauigkeit und Zuverlässigkeit für Workstations. Schützt die gespeicherten Daten für bessere Datenintegrität und Zuverlässigkeit für Anwendungen. ECC-Schutz für Registerdateien, L1 und L2 Cache, gemeinsam genutzten Speicher und DRAM

Cluster-Leistung auf Desktop-PCs

Umfangreiche Berechnungen werden auf einer einzelnen Workstation mit mehreren Grafikprozessoren schneller als auf einem kleinen Servercluster durchgeführt.

Bis zu 6 GB GDDR5-Speicher pro Grafikprozessor

Maximiert die Leistung und vermindert Datentransfers durch Speichern größerer Datensätze im lokalen, direkt mit dem Grafikprozessor verbundenen Speicher.

NVIDIA Parallel DataCache? Technologie

Beschleunigt Algorithmen wie Physik-Solver, Raytracing und Multiplikation dünnbesetzter Matrizen, wenn die Datenadressen im Vorfeld nicht bekannt sind. Hierzu dient ein konfigurierbarer L1-Cache pro Streaming-Multiprozessor Block und ein einheitlicher L2-Cache für sämtliche Recheneinheiten des Prozessors.

NVIDIA GigaThread Engine

Maximiert den Durchsatz durch bis zu 10x schnellere Kontextwechsel als bei der Vorgängerarchitektur, Concurrent Kernel Execution und verbessertes Thread-Block-Scheduling.

Asynchroner Datentransfer

Extreme Steigerung der Systemleistung durch Datenübertragung über den PCIe Bus, wobei die Recheneinheiten für andere Datenverarbeitungsaufgaben zur Verfügung stehen. Leistungssteigung durch effizientere Berechnungen auch bei Anwendungen mit massiven Datentransfers wie z. B. seismische Analysen, indem Daten vor der Verwendung an den lokalen Speicher übertragen werden.

CUDA-Programmierumgebung mit breiter Unterstützung von Programmiersprachen und APIs

Verwenden Sie C, C++, OpenCL, DirectCompute oder Fortran, um Anwendungsparallelität zu formulieren, und ziehen Sie Nutzen aus der innovativen Architektur des Grafikprozessors ?Fermi?. NVIDIA Parallel Nsight Tool ist für Entwickler mit Microsoft Visual Studio verfügbar.

High-Speed-Datenübertragung mit PCI-Express 2.0

Maximiert die Bandbreite zwischen dem Hostsystem und den Tesla Prozessoren. Ermöglicht die Kooperation zwischen Tesla Systemen und nahezu jedem PCIe-kompatiblen Hostsystem mit freiem PCIe x16 Steckplatz.

Kontaktdaten
Frage zum Produkt

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung